Hauptseite  ©  Mail  Webimpressum  A-Z (deutsch)  A-Z (wiss.)  Familien  Neu

Beschreibung nach Garcke (1898)*

Hutchinsia alpina R.Br., Alpen-Gemskresse. Stengel einfach, nackt; Blätter tief-fiederspaltig; Fruchttraube meist lang, locker; Kronblätter noch einmal so lang als der Kelch; Schötchen länglich, an beiden Enden spitz. ausdauernd Nur im Geröll der Alpenbäche und mit ihnen in die Ebene herabsteigend. In Württemberg nur auf den Geschiebebänken der Iller bei Aitrach und in Bayern auf den Alpen und mit den Flüssen bis Augsburg und München. Mai - Juli. Lepidium alpinum L., Noccaea alpina Rchb. Kr. weiß. H. 0,05 - 0,10. Ändert mit kurzer, ebensträußiger Fruchttraube ab: H. brevicaulis Hoppe (als Art).

*Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieses Texts wird keinerlei Haftung übernommen.

Zum Foto Pritzelago alpina ssp. alpina, Alpen-Gemskresse (29 KB)

Zum Foto Pritzelago alpina ssp. brevicaulis, Kurzstielige Gemskresse (37 KB) weiteres Bild (28 KB) weiteres Bild (32 KB)

Index der Pflanzenfamilien

Index der Fotos, nach deutschen Namen sortiert A-C / D-G / H-J / K+L / M-Q / R+S / T-Z

Index der Fotos, nach wissenschaftlichen Namen sortiert A+B / C / D-F / G-L / M-O / P-R / S+T / U-X

Wildpflanzen-Hauptseite

Über diese Seiten / Kontakt