Hauptseite  ©  Mail  Webimpressum  A-Z (deutsch)  A-Z (wiss.)  Familien  Neu

Beschreibung nach Hermann Wagner (1882)*

Wald-Kreuzkraut. Senecio silvaticus Linn. In den Blättern dem gemeinen Kr. ähnlich, aber die ganze Pflanze grösser und stärker, 0,3 - 0,6 m. hoch, schwach behaart oder fast kahl, nicht klebrig. Blütenköpfchen zahlreich, in lockerer Schirmtraube, die innere Hülle walzenförmig, aus 12 - 15 Blütchen, die äusseren sehr klein, angedrückt oder gänzlich fehlend. Blütchen gelb, die äusseren zungenförmig, aber klein und zurückgerollt, mitunter fehlend. Schliessfrüchtchen besetzt mit kleinen, angedrückten Haaren.
Auf Sandboden in Wäldern im mittleren und südlichen Europa und Skandinavien bis zum Mittelmeer, in Deutschland häufig. 1jährig. Juli - August.
Kleine Formen sind als Sen. denticulatus O. F. Müller, besonders kräftige, mit grossen, breiten Blattohren den Stengel umfassend, sind als S. lividus Sm. (nicht Linn.) beschrieben worden.

*Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieses Texts wird keinerlei Haftung übernommen.

Zum Foto Senecio sylvaticus, Wald-Greiskraut (33 KB) weiteres Bild (28 KB) weiteres Bild (28 KB)

Index der Pflanzenfamilien

Index der Fotos, nach deutschen Namen sortiert A-C / D-G / H-J / K+L / M-Q / R+S / T-Z

Index der Fotos, nach wissenschaftlichen Namen sortiert A+B / C / D-F / G-L / M-O / P-R / S+T / U-X

Wildpflanzen-Hauptseite

Über diese Seiten / Kontakt